Tegeler Hafen

IBA-Bauten mit Humboldt Bibliothek am Tegeler Hafen

Die zwei- bis siebengeschossigen Wohnhäuser im Stil der Postmoderne sind als Projekt der Internationalen Bauausstellung 1984/87 errichtet worden. Dazu gehört die 1988 errichtete Humboldt-Bibliothek - eine der schönsten Bibliotheken Berlins, entworfen vom Architekten Charles Moore. Die großzügige, dreischiffige Halle erinnert an einen Sakralbau. Hier finden auch Lesungen, Konzerte und Ausstellungen statt. Einen schönen Blick auf die Bibliothek bietet die „Sechserbrücke“.

Humboldt-Bibliothek

Karolinenstr. 19  13507 Berlin Tel.: 4373 68-0

www.stadtbibliothek-reinickendorf.de

U-Alt-Tegel, S-Tegel, Bus 124, 125, 133, 220, 222

Inseln im Tegeler Hafen

 

Die beiden künstlichen Inseln im Hafen sind heute mit exklusiven Stadtvillen bebaut, teilweise mit eigenem Bootssteg. Eine Besonderheit sind die geplanten schwimmenden Häuser –die bislang einzigen in Berlin.Der Tegeler Hafen ist ein gelungenes Beispiel für die Konversion eines ehemaligen Industrieareals in einen gefragten und exklusiven Wohnstandort.

Karolinenstr. / Am Tegeler Hafen

U-Alt-Tegel, S-Tegel, Bus 124, 125, 133, 220, 222